Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

drilldown-shadow

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.

Spiralgleithonen von NAGEL

Durch das von der Firma NAGEL entwickelte Spiralgleithonverfahren, eine konsequente Weiterentwicklung des 3-stufigen Honprozesses, wird gegenüber der klassischen Plateauhonung eine wesentliche Reduzierung von Reibung und Ölverbrauch erreicht.

Das Spiralgleithonen bewirkt eine verstärkte Einengung relevanter Oberflächenparameter. Hierdurch lässt sich die Schwankungsbreite von Ölverbrauch und Reibung in Serienmotoren signifikant verringern.

Eine über den ganzen Zylinderbereich gleichmäßige Oberfläche sichert konstante tribologische Bedingungen. Dadurch lassen sich die negativen Auswirkungen statischer und dynamischer Bohrungsverzüge im späteren betrieb reduzieren. Dies konnte in Langzeittests mit bis zu 3000 Stunden Gesamtlaufzeit nachgewiesen werden.